Inter Mailand - Lazio Rom
Mailands Ever Banega (r) feiert mit Mauro Icardi einen Treffer gegen Lazio. Foto: Emilio Andreoli

Mailands Ever Banega (r) feiert mit Mauro Icardi einen Treffer gegen Lazio. Foto: Emilio Andreoli

dpa

Mailands Ever Banega (r) feiert mit Mauro Icardi einen Treffer gegen Lazio. Foto: Emilio Andreoli

Mailand (dpa) - Lazio Rom hat es durch eine klare Niederlage bei Inter Mailand verpasst, sich zumindest für einen Tag auf Platz zwei in der italienischen Fußball-Meisterschaft zu schieben.

Lazio verlor 0:3 (0:0) und bleibt Vierter hinter dem überlegenen Spitzenreiter Juventus Turin, AS Rom und dem SSC Neapel. Die Argentinier Ever Banega (54. Minute) und Mauro Icardi (56.) brachten Inter binnen zwei Minuten auf Siegkurs, Icardi (65.) sorgte dann auch für die Entscheidung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer