Joaquín Caparrós ist nicht länger Trainer bei CA Osasuna. Foto: Jesus Diges
Joaquín Caparrós ist nicht länger Trainer bei CA Osasuna. Foto: Jesus Diges

Joaquín Caparrós ist nicht länger Trainer bei CA Osasuna. Foto: Jesus Diges

dpa

Joaquín Caparrós ist nicht länger Trainer bei CA Osasuna. Foto: Jesus Diges

Madrid (dpa) - Der Tabellenletzte der spanischen Fußball-Liga, der CA Osasuna, versucht es mit einem neuen Trainer. Der bisherige Coach Joaquín Caparrós sei seines Postens entbunden worden, teilte der Club aus Pamplona mit.

Der 61-Jährige werde durch den bisherigen Sportdirektor Petar Vasiljevic ersetzt. Der frühere Profi aus Serbien (46), der 1999/2000 in Pamplona und zwischen 2000 und 2003 auch für Rot Weiss Ahlen kickte, soll bis Ende der laufenden Saison im Amt bleiben, hieß es.

Nach 16 von insgesamt 38 Spieltagen liegt der CA Osasuna in der Primera División mit nur einem Sieg und sieben Punkten auf dem 20. und letzten Tabellenplatz. Der Club aus der Region Navarra im Norden Spaniens war 2014 erstmals nach 14 Jahren in die zweite Liga abgestiegen und im Sommer 2016 wieder in die höchste Spielklasse zurückgekehrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer