Eklat
Alkmaars Torwart Esteban Alvarado Brown sorgte für einen Eklat. Foto: Paul Vreeker

Alkmaars Torwart Esteban Alvarado Brown sorgte für einen Eklat. Foto: Paul Vreeker

dpa

Alkmaars Torwart Esteban Alvarado Brown sorgte für einen Eklat. Foto: Paul Vreeker

Amsterdam (dpa) - In den Niederlanden ist das Fußball-Pokalspiel zwischen Ajax Amsterdam und dem AZ Alkmaar abgebrochen worden. Alkmaars Torhüter Esteban Alvarado Brown hatte in der Achtelfinalpartie einen über den Platz laufenden Fan getreten.

Der Keeper wurde deshalb vom Platz gestellt. Daraufhin rief Alkmaars Trainer Gert Jan Verbeek sein Team zusammen und die Gästespieler gingen beim Stand von 0:1 geschlossen vom Feld.

«Ich habe gesehen, dass Esteban attackiert wurde und sich selbst verteidigt hat», sagte Ajax-Coach Frank de Boer. «Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, aber ich kann ihn mit seinem südamerikanischen Temperament verstehen.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer