Verloren
Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau haben 0:1 gegen Anschi Machatschkala verloren. Foto: Yuri Kochetkov

Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau haben 0:1 gegen Anschi Machatschkala verloren. Foto: Yuri Kochetkov

dpa

Kevin Kuranyi und Dynamo Moskau haben 0:1 gegen Anschi Machatschkala verloren. Foto: Yuri Kochetkov

Moskau (dpa) - Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi hat mit seinem russischen Verein Dynamo Moskau im Kampf um die Meisterschaft eine 0:1-Heimniederlage gegen Anschi Machatschkala kassiert.

Nach dem missglückten Auftakt in das EM-Jahr liegt der Hauptstadtclub weiter auf Rang drei und hat bereits acht Punkte Rückstand auf Zenit St. Petersburg. Der Spitzenreiter hatte am Samstag ein 2:2 bei Verfolger ZSKA Moskau erreicht.

Bei Anschi feierte der niederländische Trainer Guus Hiddink eine erfolgreiche Rückkehr in den russischen Fußball. Als ehemaliger Coach der Nationalmannschaft ist er im größten Land der Erde immer noch äußerst populär.

Auf schlecht bespielbarem Rasen im Ausweichstadion im Moskauer Vorort Chimki erzielte der Brasilianer Jucilei den Siegtreffer für die Startruppe um den Kameruner Samuel Eto'o. Kuranyi wurde in der 82. Minute ausgewechselt, der Ex-Wolfsburger Zvjezdan Misimovic kam zwei Minuten später ins Spiel.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer