Lionel Messi zeigte im Training seine feine Ballbehandlung sogar mit dem Kopf. Foto: Alejandro Garcia
Lionel Messi zeigte im Training seine feine Ballbehandlung sogar mit dem Kopf. Foto: Alejandro Garcia

Lionel Messi zeigte im Training seine feine Ballbehandlung sogar mit dem Kopf. Foto: Alejandro Garcia

dpa

Lionel Messi zeigte im Training seine feine Ballbehandlung sogar mit dem Kopf. Foto: Alejandro Garcia

Barcelona (dpa) - Basketball-Gardemaß hat Lionel Messi wahrlich nicht. Für den 1,69 Meter großen Weltfußballer ist das aber kein Grund, den Ball nicht mal in den Korb zu bugsieren. Und das auch noch mit dem Kopf.

So geschehen beim Training des spanischen Meisters und Tabellenführers FC Barcelona. Messi und sein argentinischer Landsmann Javier Mascherano spielen Doppelpass per Kopf, am Ende köpft Messi mit spielerischer Leichtigkeit den Ball gegen das Brett und in den Korb.

«Wir dachten, wir hätten schon alles gesehen von Leo Messi, aber der Argentinier schafft es immer wieder, sich selbst zu übertreffen», kommentierte sein Verein auf der Homepage. Selbst Coach Gerardo Martino war auf dem Video des clubeigenen TV sichtlich begeistert und beeindruckt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer