Patrick Kluivert hat mit Curacao die zweite Runde der WM-Qualifikation erreicht. Foto: Prince Victor
Patrick Kluivert hat mit Curacao die zweite Runde der WM-Qualifikation erreicht. Foto: Prince Victor

Patrick Kluivert hat mit Curacao die zweite Runde der WM-Qualifikation erreicht. Foto: Prince Victor

dpa

Patrick Kluivert hat mit Curacao die zweite Runde der WM-Qualifikation erreicht. Foto: Prince Victor

St. John's (dpa) - Der ehemalige niederländische Fußball-Nationalspieler Patrick Kluivert hat seinen ersten Erfolg als Nationaltrainer erzielt. Mit dem Team Curacaos zog der 38-Jährige in die zweite Runde der WM-Qualifikation in Nord-/Mittelamerika/Karibik ein.

Dafür reichte der Mannschaft von der Karibik-Insel ein 2:2 in Montserrat. Das Hinspiel hatte Curacao 2:1 gewonnen. «Es war ein schweres Spiel, aber die Spieler haben einen tollen Job gemacht», schrieb Kluivert bei Twitter. Seine Mannschaft trifft nun im Juni auf Kuba. Kluivert war zuletzt bei der WM in Brasilien Assistent des damaligen niederländischen Bondscoaches Louis van Gaal. Die WM-Endrunde 2018 findet in Russland statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer