Dreierpack
Die Hälfte der Juve-Treffer gingen auf das Konto von Fabio Quagliarella. Foto: Ettore Ferrari

Die Hälfte der Juve-Treffer gingen auf das Konto von Fabio Quagliarella. Foto: Ettore Ferrari

dpa

Die Hälfte der Juve-Treffer gingen auf das Konto von Fabio Quagliarella. Foto: Ettore Ferrari

Rom (dpa) - Juventus Turin hat mit dem höchsten Saisonsieg die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Meisterschaft gefestigt. Juve gewann bei Neuling Pescara Calcio mit 6:1 (5:1). Mit bärenstarken 45 Minuten machten die Gäste schon vor der Pause alles klar.

Der Ex-Leverkusener Arturo Vidal (9. Minute), Fabio Quagliarella (22./45.), Kwadwo Asamoah (30.) und Sebastian Giovinco (38.) schossen bei einem Gegentreffer von Emmanuel Cascione (25.) einen 5:1-Vorsprung heraus. Nach dem Seitenwechsel machte Quagliarella mit seinem dritten Treffer (53.) sogar das halbe Dutzend voll.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer