Martin Caceres
Martin Caceres erlitt ein Schädeltrauma. Foto: Paolo Aguilar

Martin Caceres erlitt ein Schädeltrauma. Foto: Paolo Aguilar

dpa

Martin Caceres erlitt ein Schädeltrauma. Foto: Paolo Aguilar

Turin (dpa) - Fußballprofi Martin Caceres von Juventus Turin muss nach einem Autounfall im Krankenhaus behandelt werden.

Der 25 Jahre alte uruguayische Nationalspieler erlitt ein Schädeltrauma sowie Wunden und Prellungen am Haaransatz und rechten Jochbein, wie der Tabellenführer der italienischen Serie A auf seiner Internetseite mitteilte.

Caceres war in seinem Sportwagen mit einem anderen Auto zusammengestoßen, dessen Fahrer einem Bericht der Nachrichtenagentur ANSA zufolge die Vorfahrt missachtet haben soll. Nach Vereinsangaben sei Caceres «in einem guten Zustand» und werde die kommenden Tage weiter in einer Privatklinik untersucht. Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Bayern München am 2. April soll der Verteidiger voraussichtlich einsatzbereit sein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer