Jörn Andersen wird Trainer beim österreichischen Drittligisten Austria Salzburg. Foto (2012): Frank Rumpenhorst Foto: Frank Rumpenhorst
Jörn Andersen wird Trainer beim österreichischen Drittligisten Austria Salzburg. Foto (2012): Frank Rumpenhorst Foto: Frank Rumpenhorst

Jörn Andersen wird Trainer beim österreichischen Drittligisten Austria Salzburg. Foto (2012): Frank Rumpenhorst Foto: Frank Rumpenhorst

dpa

Jörn Andersen wird Trainer beim österreichischen Drittligisten Austria Salzburg. Foto (2012): Frank Rumpenhorst Foto: Frank Rumpenhorst

Salzburg (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig und frühere Mainzer Chefcoach Jörn Andersen wird neuer Trainer beim österreichischen Drittliga-Verein Austria Salzburg, teilte der Club auf seiner Internetseite mit.

Der 52 Jahre alte Norweger unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer «mit der Option auf eine weitere Saison bei der Austria». Die erste Einheit soll Andersen am 12. Januar leiten und «im Frühjahr die Mannschaft zurück in den Profifußball führen», hieß es in der Mitteilung.

Als Profi wurde Andersen mit Eintracht Frankfurt in der Saison 1989/1990 erster ausländischer Torschützenkönig in der Bundesliga. Als Trainer führte er den FSV Mainz 05 als Nachfolger des heutigen Dortmunder Chefcoaches Jürgen Klopp zurück in die erste Liga. In Deutschland trainierte Andersen zudem Rot-Weiß Oberhausen, Kickers Offenbach und den Karlsruher SC.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer