Danke!
Thierry Henry wird Arsenal wieder verlassen und nach New York zurückkehren. Foto: Kerim Okten

Thierry Henry wird Arsenal wieder verlassen und nach New York zurückkehren. Foto: Kerim Okten

dpa

Thierry Henry wird Arsenal wieder verlassen und nach New York zurückkehren. Foto: Kerim Okten

London (dpa) - Thierry Henry wird sein Intermezzo beim FC Arsenal nicht verlängern. Der ehemalige französische Fußball-Nationalspieler wird am 16. Februar wie vereinbart zu seinem Arbeitgeber New York Red Bulls in die Major Soccer League (MLS) zurückkehren.

«Ich hätte ihn gern noch zwei Wochen länger hier gehabt, aber er muss zurückgehen», sagte Arsenal-Trainer Arsène Wenger. Henry wird dem Coach nur noch am Samstag im Premier-League-Spiel beim FC Sunderland und am Mittwoch im Champions-League-Achtelfinale gegen den AC Mailand zur Verfügung stehen. Der 34-Jährige hatte seit Anfang Januar vor der neuen Saison der MLS bei den Londonern ausgeholfen. Gleich im ersten Pflichtspiel nach seiner Rückkehr erzielte der Stürmer im FA-Cup den entscheidenden Treffer zum 1:0 gegen Leeds United.

Henry hatte bereits von 1999 bis 2007 für Arsenal gespielt. Er ist der Rekordtorschütze des Premier-League-Clubs. Anfang Dezember war eine lebensgroße Bronzestatue von Henry vor dem Arsenal-Stadion enthüllt worden. In New York spielt er seit 2010.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer