Ende
Schwedens Nationaltrainer Erik Hamrén wird nach der EM aufhören. Foto: Tiago Petinga

Schwedens Nationaltrainer Erik Hamrén wird nach der EM aufhören. Foto: Tiago Petinga

dpa

Schwedens Nationaltrainer Erik Hamrén wird nach der EM aufhören. Foto: Tiago Petinga

Stockholm (dpa) - Erik Hamrén hört nach der Europameisterschaft in Frankreich im Sommer als Trainer der schwedischen Fußball-Nationalmannschaft auf.

Der 58-Jährige habe dem Verband mitgeteilt, dass er gehe, sagte der Vize-Präsident des nationalen Fußballbundes SvFF, Lars-Christer Olsson, dem schwedischen Rundfunk. Hamrén trainiert die Nationalmannschaft seit 2009. Damals hatte er den Isländer Lars Lagerbäck als Coach abgelöst.

Mit Schweden qualifizierte sich der von Medien oft kritisierte Hamrén in den Playoffs gegen Dänemark zuletzt für die EM 2016. Sein Vertrag war danach automatisch bis nach dem Turnier verlängert worden. Auch für die Europameisterschaft 2012 hatte sich das schwedische Team qualifiziert, war aber nach der Gruppenphase ausgeschieden.

Bei der WM in Brasilien 2014 waren die Schweden nicht dabei. Schon damals hatte Hamrén über einen Rückzug nachgedacht. Schwedische Medien spekulierten unter anderem über den früheren schwedischen Nationalspieler Henrik Larsson als Hamrén-Nachfolger.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer