Steffen Freund
Steffen Freund bleibt bei Tottenham Hotspur in der Premier League. Foto: Rolf Vennenbernd

Steffen Freund bleibt bei Tottenham Hotspur in der Premier League. Foto: Rolf Vennenbernd

dpa

Steffen Freund bleibt bei Tottenham Hotspur in der Premier League. Foto: Rolf Vennenbernd

London (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Steffen Freund bleibt dem Trainerteam des englischen Premier-League-Clubs Tottenham Hotspur auch unter dem neuen Coach Manuel Pochettino erhalten.

Das gab der Argentinier in einem Interview mit dem vereinseignen «SpursTV» bekannt. Freund war zwischen 1999 und 2003 an der White Hart Lane aktiv und arbeitet seit 2012 als Co-Trainer unter Andres Villas-Boas und Tim Sherwood. Welche Rolle Freund unter Pochettino einnimmt, ist noch unklar. Der Coach bringt drei weitere Assistenten mit nach Nord-London. Neben Freund gehört auch der ehemalige deutsche U-21-Kapitän Lewis Holtby zum Kader.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer