Porto (dpa) - Der portugiesische Fußballmeister FC Porto hat Paulo Fonseca als neuen Trainer verpflichtet.

Der 40-jährige Coach war die große Entdeckung der abgelaufenen Saison in der portugiesischen Liga gewesen. Er hatte mit Paços Ferreira überraschend den dritten Platz erreicht und dem Außenseiter damit erstmals in der Vereinsgeschichte zu einer Teilnahme an der Champions League verholfen.

Wie der FC Porto mitteilte, erhielt Fonseca einen Zweijahresvertrag. Der Trainer tritt die Nachfolger von Vítor Pereira an, der mit den Hafenstädtern in zwei Jahren zwei Meistertitel gewonnen hatte. Pereira verließ den FC Porto, um zum Club Al-Ahli nach Saudi-Arabien zu wechseln.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer