Startklar
Bald rollt der Ball bei der WM. Bereits über 2,5 Millionen Fans haben Tickets. Foto: Gernot Hensel

Bald rollt der Ball bei der WM. Bereits über 2,5 Millionen Fans haben Tickets. Foto: Gernot Hensel

dpa

Bald rollt der Ball bei der WM. Bereits über 2,5 Millionen Fans haben Tickets. Foto: Gernot Hensel

Rio de Janeiro (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat bislang 2,56 Millionen Tickets für die WM in Brasilien verkauft. Das teilte FIFA-Marketingchef Thierry Weil auf einer Pressekonferenz in Rio de Janeiro mit.

Bei der aktuellen noch bis 1. April laufenden Verkaufsrunde seien 295 387 Eintrittskarten vergeben worden. Insgesamt stehen rund drei Millionen Tickets zur Verfügung. Die letzte Verkaufsrunde beginnt am 15. April. Vom 18. April an sollen laut Weil erstmals an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden die Ticketzentren in den zwölf WM-Städten öffnen. 540 000 Eintrittskarten würden an die Käufer per Kurier verschickt, was bis zu zwei Wochen dauern könne.

Weil betonte, dass die FIFA den Weiterverkauf von Tickets und möglichen Missbrauch genau kontrollieren werde. Die Käufer seien identifizierbar und aufspürbar. Es solle vermieden werden, dass Karten inoffiziell zu überhöhten Preisen weiter verkauft würden. Fans, die trotz Eintrittskarten nicht zu den Spielen kommen könnten, sollten ihre Tickets über die Internetplattform fifa.com zurückgeben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer