Chelseas Pedro bejubelt zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Willian sein Tor zum 3:0. Foto: Nigel French
Chelseas Pedro bejubelt zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Willian sein Tor zum 3:0. Foto: Nigel French

Chelseas Pedro bejubelt zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Willian sein Tor zum 3:0. Foto: Nigel French

dpa

Chelseas Pedro bejubelt zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Willian sein Tor zum 3:0. Foto: Nigel French

Leicester (dpa) - Der FC Chelsea ist zurück in der Erfolgsspur. Ohne Topstürmer Diego Costa siegte der Tabellenführer der Premier League mit 3:0 (1:0) beim englischen Meister Leicester City. Marcos Alonso (6./51. Minute) und Pedro (71.) trafen für die überlegenen Blues.

Costa war von Trainer Antonio Conte aus disziplinarischen Gründen suspendiert worden und nicht mit nach Leicester gefahren. Durch den Sieg hatte Chelsea sieben Punkte Vorsprung auf Tottenham Hotspur, das nach einem 4:0-Sieg gegen West Bromwich Albion zunächst Tabellenzweiter war. Der FC Liverpool hat mit einem Sieg am Sonntag bei Manchester United die Chance, wieder auf Platz zwei vorzurücken.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer