Im Spiel gegen Southampton hatte sich ein Fan Arsenal-Coach Arsene Wenger genähert. Foto: Andy Rain
Im Spiel gegen Southampton hatte sich ein Fan Arsenal-Coach Arsene Wenger genähert. Foto: Andy Rain

Im Spiel gegen Southampton hatte sich ein Fan Arsenal-Coach Arsene Wenger genähert. Foto: Andy Rain

dpa

Im Spiel gegen Southampton hatte sich ein Fan Arsenal-Coach Arsene Wenger genähert. Foto: Andy Rain

London (dpa) - Nach einem Zwischenfall beim Premier-League-Duell zwischen dem FC Southampton und dem FC Arsenal muss sich ein Fußball-Fan vor Gericht verantworten.

Der 25 Jahre alte Zuschauer aus Hampshire hatte während der Partie den Innenraum des Stadions betreten und sich Arsenal-Trainer Arsène Wenger genähert, ehe er vom Sicherheitsdienst abgeführt werden konnte. Der Vorfall wird am 22. Januar in Southampton verhandelt. Offenbar wollte der Mann gegenüber Gunners-Coach Wenger seinen Unmut über die Leistung der Mannschaft äußern. Die Londoner verloren die Partie mit 0:2.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer