Torschütze
ManUniteds Wayne Rooney war der Matchwinner gegen West Ham United. Foto: Peter Powell

ManUniteds Wayne Rooney war der Matchwinner gegen West Ham United. Foto: Peter Powell

dpa

ManUniteds Wayne Rooney war der Matchwinner gegen West Ham United. Foto: Peter Powell

Manchester (dpa) - Bei seinem Comeback nach einer Knieverletzung hat Wayne Rooney Manchester United in die vierte Rundes des englischen Fußball-Pokals geschossen. Im Wiederholungsspiel gegen den West Ham United erzielte der Stürmerstar das Tor des Abends beim 1:0 (1:0) bereits in der 9. Minute.

Allerdings verschoss Rooney in der 78. Minute einen Handelfmeter. Manchesters Topscorer Robin van Persie wurde die gesamte Partie über von Trainer Alex Ferguson in Old Trafford geschont und saß nur auf der Ersatzbank. Der elffache FA-Cup-Sieger United empfängt in der nächste Runde den FC Fulham um Ex-Nationalspieler Sascha Riether.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer