Interessanter Wechsel
Ralph Krueger ist jetzt Clubchef beim FC Southampton. Foto: Alexandra Wey

Ralph Krueger ist jetzt Clubchef beim FC Southampton. Foto: Alexandra Wey

dpa

Ralph Krueger ist jetzt Clubchef beim FC Southampton. Foto: Alexandra Wey

Southampton (dpa) - Der frühere deutsche Eishockey-Nationalspieler und langjährige Schweizer Auswahlcoach Ralph Krueger hat seinen spektakulären Wechsel in den englischen Fußball vollzogen.

Krueger ist neuer Vereinschef beim Premier-League-Club FC Southampton, wie der Tabellen-Neunte bekanntgab. «Obwohl ein solides Fundament vorhanden ist, hat der Club ein enormes unerschlossenes kommerzielles Potenzial», erklärte Krueger.

Der 54-jährige Deutsch-Kanadier, der vor einigen Jahren als Eishockey-Bundestrainer im Gespräch war, besitze einen beeindruckenden Hintergrund auf allen Ebenen des Profisports, erklärte die Schweizer Club-Eigentümerin Katharina Liebherr. Sie hatte Krueger schon im Januar für den neuen Posten gewonnen. Zuletzt gehörte er zum Beraterstab von Kanadas Eishockey-Team beim Olympiasieg in Sotschi, als Trainer war er in der Nordamerika-Liga NHL für die Edmonton Oilers tätig. Sein Sohn Justin spielt in der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer