Erik Hamrén
Erneuter Anlauf, diesmal auf dem Weg zur EM. Schwedens Trainer Erik Hamrén macht weiter. Foto: Fredrik Sandberg

Erneuter Anlauf, diesmal auf dem Weg zur EM. Schwedens Trainer Erik Hamrén macht weiter. Foto: Fredrik Sandberg

dpa

Erneuter Anlauf, diesmal auf dem Weg zur EM. Schwedens Trainer Erik Hamrén macht weiter. Foto: Fredrik Sandberg

Stockholm (dpa) - Schwedens Fußball-Nationaltrainer Erik Hamrén hat seinen Vertrag trotz des Scheiterns bei der WM-Qualifikation verlängert. Hamrén habe einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte der schwedische Fußball-Verband mit.

Damit führt er die «Allsvenskan» in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich.

«Das wird richtig, richtig spannend», sagte er der Boulevardzeitung «Expressen». Nach dem Playoff-Aus gegen Portugal habe Hamrén zunächst Bedenkzeit gebraucht: «Es waren zwölf sehr schwere Tage.» Er habe schon einige Rückschläge verkraften müssen, erklärte Hamrén. «Aber das war das Schlimmste, das ich bisher erlebt habe.» Erreicht Schweden die EM, wird sein Vertrag automatisch verlängert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer