Jubel
Weltstar Lionel Messi lässt sich nach einem Tor von seinen Teamkollegen feiern. Foto: Albert Olive

Weltstar Lionel Messi lässt sich nach einem Tor von seinen Teamkollegen feiern. Foto: Albert Olive

dpa

Weltstar Lionel Messi lässt sich nach einem Tor von seinen Teamkollegen feiern. Foto: Albert Olive

Barcelona (dpa) - Fußball-Superstar Lionel Messi hat auch im 18. Ligaspiel nacheinander für den FC Barcelona getroffen und mit einem Doppelpack den Grundstein für den 3:1 (2:0)-Sieg über Rayo Vallecano gelegt.

Die Katalanen gewannen das zweite Spiel in der Primera Division in Serie und bauten ihre Tabellenführung vor Real Madrid wieder auf 13 Punkte aus. Nach der Vorarbeit zum 1:0 von David Villa (25. Minute) erzielte Messi (40./57.) die weiteren Treffer für Barcelona. Barcelonas Verteidiger Adriano zog sich in der Partie eine Muskelverletzung zu und muss nach Clubangaben zwischen vier und sechs Wochen pausieren. Raul Tamudo (70.) konnte nur noch den Ehrentreffer für Vallecano verbuchen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer