Getroffen
Frank Lampard erzielte das 2:1 gegen Norwich.

Frank Lampard erzielte das 2:1 gegen Norwich.

dpa

Frank Lampard erzielte das 2:1 gegen Norwich.

London (dpa) - Bayer Leverkusens Champions-League-Auftaktgegner FC Chelsea hat in der englischen Fußball-Meisterschaft seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Mit etwas Mühe bezwangen die Londoner 3:1 (1:0) gegen Aufsteiger Norwich City.

Die Tore für den Vizemeister erzielten Jose Bosingwa (6. Minute), Frank Lampard (82./Foulelfmeter) und Neuzugang Juan Mata (90.+11). Grant Holt (63.) hatte Norwich mit dem 1:1-Ausgleich Hoffnung auf eine Überraschung gemacht.

Dem FC Everton gelang mit dem 1:0 (0:0) bei den Blackburn Rovers der erste Erfolg in der neuen Spielzeit. Der Spanier Mikel Arteta (90.+2) verwandelte einen späten Foulelfmeter für die «Toffees». Wigan Athletic schlug Neuling Queens Park Rangers mit 2:0 (1:0) durch zwei Tore des Argentiniers Franco di Santo (41./66.). Die Partien Swansea City gegen FC Sunderland und Aston Villa gegen Wolverhampton Wanderers endeten jeweils torlos.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer