Bologna (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist FC Bologna hat sich nach der 0:1-Niederlage gegen Inter Mailand von Trainer Delio Rossi getrennt. Das Training sollte U17-Coach Paolo Magnani leiten, teilte der Verein mit.

Die Pleite gegen Inter Mailand am Dienstagabend war bereits die achte Saisonniederlage für den Aufsteiger, der in der Serie A mit nur sechs Punkten aus zehn Spielen auf einem Abstiegsrang steht. Die einzigen beiden Siege gelangen den Norditalienern gegen die Mit-Aufsteiger FC Carpi und Frosinone Calcio. Als möglicher Nachfolger Rossis gilt Roberto Donadoni, der bis zum Sommer den Pleiteclub FC Parma trainiert hatte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer