Absprung?
David Beckham könnte von Los Angeles Galaxy zu PSG wechseln. Foto: Jeffrey Arguedas

David Beckham könnte von Los Angeles Galaxy zu PSG wechseln. Foto: Jeffrey Arguedas

dpa

David Beckham könnte von Los Angeles Galaxy zu PSG wechseln. Foto: Jeffrey Arguedas

Berlin (dpa) - David Beckham hat mit dem französischen Liga-Tabellenführer Paris St. Germain Gespräche über einen möglichen Umzug an die Seine geführt.

Dies sagte der Sportdirektor von PSG, Leonardo, dem britischen Boulevardblatt «The Sun». «Sollte Beckham darüber nachdenken, zu uns zu kommen, wäre das etwas, über das wir glücklich sein sollten», sagte der Brasilianer. Mit seiner Erfahrung könne der 36-jährige dem Team weiterhelfen.

Ende Dezember läuft Beckhams Fünfjahresvertrag in den USA aus. Am vergangenen Wochenende hatte er mit den Los Angeles Galaxy erstmals die Fußball-Meisterschaft in der Major League Soccer gefeiert. Anschließend berichtete der Superstar vom Interesse einiger großer europäischer Clubs. «Ich habe verschiedene Optionen, was in meinem Alter fantastisch ist», so Beckham. Er müsse in Ruhe überlegen, «was das Beste für mich ist».

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer