Torjubel
Neymar (M) feiert mit Messi (r) und Andres Iniesta das Auftakttor. Foto: Alejandro Garcia

Neymar (M) feiert mit Messi (r) und Andres Iniesta das Auftakttor. Foto: Alejandro Garcia

dpa

Neymar (M) feiert mit Messi (r) und Andres Iniesta das Auftakttor. Foto: Alejandro Garcia

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat seine Siegesserie in der Primera Division fortgesetzt. Auch dank des ersten Liga-Treffers von Neuzugang Neymar setzte sich der spanische Fußball-Meister am Dienstagabend mit 4:1 (3:0) gegen Real Sociedad San Sebastian durch.

Barca feierte im sechsten Saisonspiel den sechsten Sieg und stellte damit seinen Rekord für den besten Saisonstart ein.

Neymar und Weltfußballer Lionel Messi brachten den Tabellenführer bereits früh in Führung. Schon in der fünften Minute traf der 21-jährige Brasilianer, Messi legte nur drei Minuten später nach. Mittelfeldspieler Sergio Busquets (23.) sorgte schnell für noch klarere Verhältnisse, Verteidiger Marc Bartra setzte den Schlusspunkt (77.). Für San Sebastian hatte Alberto de la Bella zwischenzeitlich den Anschlusstreffer erzielt (64.).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer