Alessandro Florenzi bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Inter Mailand. Foto: Ettore Ferrari
Alessandro Florenzi bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Inter Mailand. Foto: Ettore Ferrari

Alessandro Florenzi bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Inter Mailand. Foto: Ettore Ferrari

dpa

Alessandro Florenzi bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Inter Mailand. Foto: Ettore Ferrari

Rom (dpa) - Der AS Rom hat das Halbfinalhinspiel im italienischen Fußball-Pokal mit 2:1 (2:1) gegen Inter Mailand gewonnen.

Die Tore am Mittwochabend erzielten Alessandro Florenzi (13. Minute) und Mattia Destro (33.). Für Inter traf Rodrigo Palacio (44.). Das Rückspiel findet erst am 17. April statt. Am Vortag hatten sich Juventus Turin und Lazio Rom ohne den verletzten Miro Klose im anderen Halbfinalhinspiel 1:1 getrennt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer