Monaco (dpa) - Der AS Monaco hat sich nach dem blamablen Aus im französischen Fußball-Pokal von Trainer Guy Lacombe getrennt. Wie der Club mitteilte, wird Laurent Banide als Coach zu den Monegassen zurückkehren.

Banide hatte den AS Monaco bereits in der Saison 2006/2007 betreut. Unter der Regie von Lacombe, dessen Vertrag am Saisonende ausgelaufen wäre, war Monaco im Elfmeterschießen bei Fünftligist Chambéry gescheitert. In der Meisterschaft belegt der Verein derzeit den 17. Platz und steht nur einen Rang über der Abstiegszone.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer