Frust
Arsenal unterlag Stoke City mit 2:3. Foto: Andy Rain

Arsenal unterlag Stoke City mit 2:3. Foto: Andy Rain

dpa

Arsenal unterlag Stoke City mit 2:3. Foto: Andy Rain

London (dpa) - Nach drei Siegen in Folge hat der FC Arsena in der englischen Fußball-Premier-League wieder eine Niederlage einstecken müssen. Die Gunners unterlagen bei Stoke City 2:3 (0:3), bleiben in der Tabelle aber zunächst Sechster (23).

Nachdem die Abwehr um Innenverteidiger Per Mertesacker zuvor drei Spiele ohne Gegentor geblieben war, musste Arsenal diesmal schon nach 19 Sekunden den ersten Treffer hinnehmen. Der frühere englische Nationalspieler Peter Crouch traf aus Gunners-Sicht zur Unzeit. Bis zum Wechsel bauten Bojan Krkic (35.) und Jonathan Walters (45.) die Führung aus. Santi Cazorla per Foulelfmeter (68.) und Aaron Ramsey (70.) machten es allerdings noch einmal spannend. Lukas Podolski wurde diesmal nach 63 Minuten eingewechselt.

Bei Stoke kam der ehemalige deutsche Nationalspieler Robert Huth nach seiner Wadenverletzung in der Schlussphase zu seinem ersten Liga-Einsatz in dieser Saison. Der Innenverteidiger wurde in der 87. Minute eingewechselt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer