Ausfall
Kapitän Mikel Arteta musste ein knöchriger Sporn an seinem linken Knöchel entfernt werden. Foto: Gerry Penny

Kapitän Mikel Arteta musste ein knöchriger Sporn an seinem linken Knöchel entfernt werden. Foto: Gerry Penny

dpa

Kapitän Mikel Arteta musste ein knöchriger Sporn an seinem linken Knöchel entfernt werden. Foto: Gerry Penny

London (dpa) - Der englische Fußball-Erstligist FC Arsenal muss für drei Monate auf seine beiden Profis Mathieu Debuchy und Mikel Arteta verzichten. Das teilte Gunners-Trainer Arsène Wenger in London mit, nachdem beide Spieler operiert worden waren. Kapitän Arteta musste ein knöchriger Sporn an seinem linken Knöchel entfernt werden. Sein bislang letzter Einsatz datiert vom 26. November, als die Londoner 2:0 gegen Borussia Dortmund in der Champions League gewannen. Der französische Nationalspieler Debuchy erlitt am vergangenen Sonntag im Spiel der Premier League gegen Stoke City (3:0) eine Schulterverletzung. Der frühere Bremer Marko Arnautovic hatte ihn mit einem Rempler zu Fall gebracht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer