Schweden - Argentinien
Der Argentinier Angel Di Maria (l) gratuliert Sergio Aguero zu seinem Tor. Foto: Jonas Ekstromer

Der Argentinier Angel Di Maria (l) gratuliert Sergio Aguero zu seinem Tor. Foto: Jonas Ekstromer

dpa

Der Argentinier Angel Di Maria (l) gratuliert Sergio Aguero zu seinem Tor. Foto: Jonas Ekstromer

Solna (dpa) - Die argentinische Nationalelf um Weltfußballer Lionel Messi hat einen erfolgreichen Einstand in das Jahr 2013 hingelegt. Die Südamerikaner gewannen am Mittwochabend ihr Testspiel in Schweden mit 3:2 (3:1).

In einer ereignisreichen Anfangsphase durfte Argentinien durch das Eigentor von Mikael Lustig (3. Minute) sowie die Treffer von Kun Agüero (19.) und Gonzalo Higuain (23.) jubeln. Im Gegensatz zu seinen jüngsten Auftritten mit dem FC Barcelona blieb Messi ein Torerfolg verwährt, und auch Schwedens Zlatan Ibrahimovic ging leer aus. Jonas Olsson war in Solna der 1:1-Ausgleich gelungen (17.), Rasmus Elm traf zum 2:3-Endstand (90.).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer