Unterzahl
Die Mailänder um Stürmer Pato (M.) hatten gegen Lazio ihre Probleme.

Die Mailänder um Stürmer Pato (M.) hatten gegen Lazio ihre Probleme.

dpa

Die Mailänder um Stürmer Pato (M.) hatten gegen Lazio ihre Probleme.

Mailand (dpa) - Der AC Mailand hat es verpasst, einen Verfolger in der italienischen Fußball-Meisterschaft noch weiter abzuhängen. Der Spitzenreiter musste daheim mit einem 0:0 gegen den Tabellen-Dritten Lazio Rom zufrieden sein, liegt nach 23 Spielen aber weiter sieben Punkte vor den Hauptstädtern.

Der ärgste Verfolger SSC Neapel kann den Rückstand auf Milan am 2. Februar mit einem Erfolg bei Chievo Verona allerdings auf zwei Zähler verringern.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer