Beim Spiel zwischen dem AC Florenz und FC Turin ist kein Tor gefallen. Foto: Alessandro di Marco
Beim Spiel zwischen dem AC Florenz und FC Turin ist kein Tor gefallen. Foto: Alessandro di Marco

Beim Spiel zwischen dem AC Florenz und FC Turin ist kein Tor gefallen. Foto: Alessandro di Marco

dpa

Beim Spiel zwischen dem AC Florenz und FC Turin ist kein Tor gefallen. Foto: Alessandro di Marco

Turin (dpa) - Ohne die verletzten Torjäger Mario Gomez und Giuseppe Rossi hat der AC Florenz den ersten Punktverlust nach fünf Pflichtspielsiegen in Serie hinnehmen müssen. Die Fiorentina kam beim FC Turin nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

In der Tabelle der italienischen Fußball-Meisterschaft bleibt das Team aus der Toskana damit auf Rang vier. Gomez fehlt schon seit September wegen einer Knieverletzung, Rossi zog sich zuletzt eine Außenbandverletzung im Knie zu und wird mehrere Monate ausfallen. Immerhin kann Florenz-Coach Vincenzo Montella auf die Defensive bauen: Zum fünften Mal in Serie kassierte seine Elf kein Gegentor.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer