Rio de Janeiro (dpa) - Der fünffache Fußball-Weltmeister Brasilien trifft am 15. August in einem Testspiel auf Schweden. Die Partie wird im historischen Rasunda-Stadion in Stockholmer Vorort Solna angepfiffen, wo Brasilien 1958 seinen ersten WM-Titel holte.

Das Freundschaftsspiel wurde von Brasiliens Fußball-Verband CBF bestätigt. Nach der Begegnung schließt das 1937 erbaute «Råsunda Fotbollstadion» seine Tore. Es wird durch ein neues Stadion ersetzt. Beim Endspiel von 1958 besiegte Brasilien Gastgeber Schweden mit 5:2. Zwei Tore steuerte der erst 17-jährige Pelé bei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer