Gewinner
Julie Johnston (l) und Christen Press siegen mit dem US-Team. Foto: Jose Sena Goulao

Julie Johnston (l) und Christen Press siegen mit dem US-Team. Foto: Jose Sena Goulao

dpa

Julie Johnston (l) und Christen Press siegen mit dem US-Team. Foto: Jose Sena Goulao

Faro (dpa) - Die US-Fußballerinnen haben das Finale beim Algarve-Cup gegen Frankreich mit 2:0 (2:0) gewonnen. Die USA schlossen das hochkarätig besetzte WM-Vorbereitungsturnier damit bereits zum zehnten Mal als Sieger ab.

Julie Johnston (7. Minute) und Christen Press (42.) erzielten in Faro die Tore für den Rekordsieger. Das DFB-Team belegte nach dem 2:1 über Schweden Platz drei. Weltmeister Japan schloss das Turnier nach dem 2:0 über Island nur auf dem neunten Rang ab. Insgesamt nahmen neun Nationen am Turnier teil, die auch bei der WM im Juni in Kanada starten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer