Knieprobleme
DFB-Keeperin Torhüterin Nadine Angerer hat Schmerzen im Knie. Foto: Angelika Warmuth

DFB-Keeperin Torhüterin Nadine Angerer hat Schmerzen im Knie. Foto: Angelika Warmuth

dpa

DFB-Keeperin Torhüterin Nadine Angerer hat Schmerzen im Knie. Foto: Angelika Warmuth

Frankfurt/Main (dpa) - Nationaltrainerin Silvia Neid bangt vor dem EM-Qualifikationsspiel in der Türkei um den Einsatz von Nadine Angerer und Fatmire Bajramaj.

Angerer klagte beim Leistungstest der Frauenfußball-Nationalmannschaft in Frankfurt am Main über Kniebeschwerden. Wegen einer Sehnen- und Schleimbeutelentzündung ließ sich die Torhüterin mit einer Spritze behandeln. Ob die 33-Jährige am Mittwoch beim Gastspiel in Izmir eingesetzt werden kann, ist noch unklar. Zur Vorsicht nominierte Neid die Münchnerin Kathrin Längert nach.

Erst am Sonntag entscheidet sich, ob Bajramaj mitwirken kann. Die Mittelfeldspielerin fiel bei einem Testspiel ihres Clubs 1. FFC Frankfurt mit dem Hinterkopf auf den gefrorenen Boden und erlitt dabei eine Gehirnerschütterung. «Bei Lira müssen wir abwarten, ob sie am Sonntag in die Türkei nachfliegt», sagte die Bundestrainerin, die sich am Samstag mit ihrem Team zum ersten Spiel des Nach-WM-Jahres aufmacht. «Wir werden kein Risiko eingehen.» Das deutsche Team liegt in der Gruppe 2 derzeit hinter Spanien auf Platz zwei. Allerdings hat die DFB-Elf auch eine Partie weniger ausgetragen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer