Ogimi Yuki (r) und Linda Sembrant im Zweikampf. Foto: Luis Forra
Ogimi Yuki (r) und Linda Sembrant im Zweikampf. Foto: Luis Forra

Ogimi Yuki (r) und Linda Sembrant im Zweikampf. Foto: Luis Forra

dpa

Ogimi Yuki (r) und Linda Sembrant im Zweikampf. Foto: Luis Forra

Faro (dpa) - Weltmeister Japan ist der Gegner der deutschen Fußball-Frauen im Finale des Algarve-Cups.

Die Japanerinnen besiegten im abschließenden Vorrundenspiel Schweden mit 2:1 (0:1) und lösten die Skandinavierinnen in der vorletzten Minute noch an der Tabellenspitze der Gruppe B ab. Aya Miyama schoss den Weltmeister mit einem verwandelten Handelfmeter in der 89. Minute ins Endspiel gegen Europameister Deutschland. Zuvor hatten Linda Sembrant (42.) für Schweden und die frühere Potsdamerin Yuki Ogimi (50.) für Japan getroffen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer