Zürich (dpa) - Kanada darf 2015 die Frauenfußball-Weltmeisterschaften austragen. Dies gab der Weltverband FIFA nach einer Entscheidung des Exekutivkomitees in Zürich bekannt.

Der einzige Gegenkandidat Simbabwe hatte seine Bewerbung bereits Anfang der Woche zurückgezogen, weil das Land infrastrukturelle Probleme hat. Die nächste WM der Frauen findet vom 26. Juni bis 17. Juli erstmals in Deutschland statt.

Als Testlauf für die Großveranstaltung richtet Kanada 2014 zudem die U 20-WM der Frauen aus. Die FIFA gab zudem der Türkei den Zuschlag für die U 20-WM der Männer 2013 und Neuseeland für dieses Turnier 2015.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer