Cottbus (dpa) - Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft trägt ihr erstes WM-Qualifikationsspiel gegen Russland am 21. September in Cottbus aus, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seiner Internetseite mit.

Nach dem 1:0-Sieg über Irland am 10. Mai 2006 findet damit zum zweiten Mal ein WM-Qualifikationsspiel der Frauen im «Stadion der Freundschaft» statt. Die WM wird vom 6. Juni bis 5. Juli 2015 in Kanada ausgetragen.

Die Partie in der Lausitz ist das erste Spiel der deutschen Fußball-Frauen nach der derzeit stattfindenden Europameisterschaft. In Schweden steht die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid im Finale und strebt den achten kontinentalen Titel an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer