Frankfurt/Main (dpa) - Für das Eröffnungsspiel der Frauenfußball-Weltmeisterschaft sind bereits 56 148 Karten verkauft. Dies teilte Wolfgang Niersbach, Generalsekretär des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), beim Neujahrsempfang des WM-Organisationskomitees in Frankfurt/Main mit.

Zum Turnierauftakt trifft Titelverteidiger Deutschland am 26. Juni in Berlin auf Kanada. Die höchste Zuschauerzahl im europäischen Frauenfußball liegt bisher bei 44 825 Fans, die am 22. April 2009 in Frankfurt das Länderspiel der DFB- Auswahl gegen Brasilien verfolgten. Bisher sind 440 000 der 700 000 WM-Tickets abgesetzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer