Vertragsverlängerung
Colin Bell bleibt Trainer beim 1. FFC Frankfurt. Foto: Oliver Mehlis

Colin Bell bleibt Trainer beim 1. FFC Frankfurt. Foto: Oliver Mehlis

dpa

Colin Bell bleibt Trainer beim 1. FFC Frankfurt. Foto: Oliver Mehlis

Frankfurt/Main (dpa) - Der 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit Trainer Colin Bell bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Dies teilte der Frauenfußball-Bundesligist mit. Ursprünglich wäre der Kontrakt des 53-jährigen Engländers am Saisonende ausgelaufen.

Unter Bell, der seit dem 1. Juli 2013 in Frankfurt arbeitet, gewann der FFC den DFB-Pokal. Zudem führte er den deutschen Rekordmeister nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Champions League. «Er hat unser Team in der vergangenen Saison auf die Erfolgsstraße zurückgebracht und ist auch in der laufenden Spielzeit mit unserer Mannschaft in drei Wettbewerben auf einem guten Weg», lobte Manager Siegfried Dietrich den früheren Zweitliga-Profi des FSV Mainz 05.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer