Frankreichs Männer-Nationaltrainer Laurent Blanc drückt den Damen die Daumen.
Frankreichs Männer-Nationaltrainer Laurent Blanc drückt den Damen die Daumen.

Frankreichs Männer-Nationaltrainer Laurent Blanc drückt den Damen die Daumen.

dpa

Frankreichs Männer-Nationaltrainer Laurent Blanc drückt den Damen die Daumen.

Paris (dpa) - Der Trainer der französischen Männer-Nationalelf, Laurent Blanc, präsentiert sich als Fan des Frauen-Fußballs und feuert die «Équipe Tricolore» vor dem WM-Halbfinalduell gegen die USA an.

«Wir stehen alle hinter dem Team. Allez (los jetzt) les Bleues!», heißt es in einer Botschaft des 45-Jährigen, die von französischen Medien veröffentlicht wurde. Der frühere Libero und Weltmeister von 1998 lobte die bisherigen Auftritte der französischen Mannschaft vor dem Spiel gegen die amerikanischen Favoritinnen in höchsten Tönen: «Es macht Spaß, diesem Team zuzuschauen. Es hat bereits das Ticket für die olympischen Spiele 2012 in London gelöst. Bravo! Ich gratuliere den Spielerinnen und dem Trainerstab von ganzem Herzen». Es stünden nun noch zwei Begegnungen an, die echte Endspiele seien, sagte Blanc.

Ihr erstes WM-Halbfinale überhaupt bestreiten die Französinnen am Mittwoch in Mönchengladbach. Gegen das US-Team gewannen die «Bleues» allerdings zuletzt vor 21 Jahren. In den bislang 13 Duellen gegen Frankreich setzte sich der Weltmeister von 1991 und 1999 elfmal durch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer