Fünfjahreswertung
Die deutschen Clubs büßten international Punkte ein. Foto: Friso Gentsch

Die deutschen Clubs büßten international Punkte ein. Foto: Friso Gentsch

dpa

Die deutschen Clubs büßten international Punkte ein. Foto: Friso Gentsch

Berlin (dpa) - Die Fußball-Bundesliga hat durch die durchwachsenen Ergebnisse ihrer Clubs in Champions League und Europa League in der UEFA-Fünfjahreswertung Boden eingebüßt.

In den Achtelfinal-Hinspielen der Königsklasse und der ersten K.o.-Runde der Europa League in diesem Jahr sammelten die sechs deutschen Clubs nur 0,857 Punkte. Damit liegt die Bundesliga auf Platz sieben dieser Wertung für 2015. Beste Fußball-Nation des Jahres war bislang Italien mit 3,0 Punkten.

In der für die Ermittlung der Europapokal-Startplätze maßgeblichen Gesamtbilanz seit 2010 sind die deutschen Clubs mit 77,129 Punkten weiterhin Dritter hinter Spanien (94,427 Punkte) und England (79,677). Italien (65,343) folgt mit deutlichem Abstand auf Platz vier. Auch in der kommenden Saison hat die Bundesliga drei fixe Starter in der Champions League, einen weiteren in der Qualifikation und drei Starter in der Europa League.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer