Horst Heldt
Horst Heldt plädiert für eine finanzielle Aufwertung der Europa League. Foto: Peter Steffen

Horst Heldt plädiert für eine finanzielle Aufwertung der Europa League. Foto: Peter Steffen

dpa

Horst Heldt plädiert für eine finanzielle Aufwertung der Europa League. Foto: Peter Steffen

Gelsenkirchen (dpa) - Schalke-Manager Horst Heldt hat sich für bessere Einnahmechancen für die Teilnehmer der Fußball-Europa-League stark gemacht.

«Es ist schon lange ein Problem. Vom finanziellen Spielraum her wäre es wünschenswert, wenn dieser Wettbewerb attraktiver gestaltet würde», sagte Heldt in Gelsenkirchen. «Es ist in der Tat schade, weil es eigentlich ein toller Wettbewerb ist. Von den Gegnern, von den Namen her, die sich da tummeln», sagte Heldt.

Die Kosten seien die selben, die Reisen, die man auf sich nehmen müsse - «manchmal sogar ein bisschen exotischer; da wäre es wünschenswert», argumentierte Heldt für eine finanzielle Besserstellung der Europa-League-Starter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer