Łukasz Piszczek
Łukasz Piszczek reist am Donnerstag zur polnischen Nationalmannschaft. Foto: Ina Fassbender

Łukasz Piszczek reist am Donnerstag zur polnischen Nationalmannschaft. Foto: Ina Fassbender

dpa

Łukasz Piszczek reist am Donnerstag zur polnischen Nationalmannschaft. Foto: Ina Fassbender

Arlamow (dpa) - Bayern Münchens Stürmerstar Robert Lewandowski und Łukasz Piszczek von Borussia Dortmund werden am Donnerstag im Trainingslager von Deutschlands EM-Gruppengegner Polen erwartet.

Zusammen mit Grzegorz Krychowiak vom FC Sevilla und Terek Grosnys Maciej Rybus soll das Quartett noch einmal durchschnaufen, dann aber rasch in die Vorbereitung einsteigen. Dies kündigte Fußball-Nationaltrainer Adam Nawalka im Trainingslager in Arlamow an. «Ich habe mit ihnen gesprochen und sie wissen, welche Arbeit auf sie zukommt.» In Nawalkas vorläufigem EM-Aufgebot stehen 27 Spieler stehen.

Münchens Lewandowski hat erst am Samstag den DFB-Pokal im Endspiel gegen Piszczeks Dortmunder gewonnen. Krychowiak unterlag mit Sevilla am Sonntag im spanischen Pokalfinale gegen den FC Barcelona.

Nawalka ist vom Trainingslager sehr angetan. «Ich glaube daran, dass der Enthusiasmus und die Energie im Team während der EM ähnlich sein werden», meinte er mit Blick auf die ersten Schritte der Vorbereitung. «Wichtig ist, dass die Spieler gesund sind. Sicher gibt es Müdigkeitserscheinungen und kleinere Verletzungen, aber nichts, was mit unseren Vorbereitungen kollidieren würde.»

Schwerpunkt sei erstmal die Spieltaktik. «Wir müssen so vorbereitet sein, dass uns kein Gegner überraschen kann», forderte der 58-Jährige.

Die Polen werden vor der EM noch Tests am 1. Juni in Danzig gegen die Niederlande und am 6. Juni in Krakau gegen Litauen bestreiten. Am Tag danach folgt die Abreise ins EM-Stammquartier nach La Baule. Die Polen treffen bei der Endrunde vom 10. Juni bis 10. Juli in Gruppe C auf Deutschland, die Ukraine und Nordirland.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer