Chris Coleman
Chris Coleman verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2018. Foto: Sergey Dolzhenko

Chris Coleman verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2018. Foto: Sergey Dolzhenko

dpa

Chris Coleman verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2018. Foto: Sergey Dolzhenko

Cardiff (dpa) - Chris Coleman bliebt zwei weitere Jahre Trainer der walisischen Fußball-Nationalmannschaft.

Der 45-Jährige verlängerte seinen Vertrag mit dem Verband FAW um zwei Jahre bis 2018. Mit Coleman hat Wales sich erstmals für eine EM-Endrunde qualifiziert. Er hatte den Job 2012 nach dem Tod von Gary Speed übernommen. Wales trifft im ersten EM-Spiel am 11. Juni in Bordeaux auf die Slowakei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer