Weltweit, 03.08.2017

Die teuersten Transfers der Fußballgeschichte

zurück weiter
1 von 11
  1. Platz 10: James Rodriguez ist derzeit an den FC Bayern München ausgeliehen. Nach der WM 2014 wurde der Kolumbianer für stolze 75 Millionen Euro von Real Madrid verpflichtet.

    Platz 10: James Rodriguez ist derzeit an den FC Bayern München ausgeliehen. Nach der WM 2014 wurde der Kolumbianer für stolze 75 Millionen Euro von Real Madrid verpflichtet.

    Foto: Kiko Huesca
  2. Platz 9: Trainer Louis van Gaal holte 2014 den Argentinier Angel Di Maria ins Old Trafford Stadion. Manchester United blätterte für den Offensivspieler ebenfalls 75 Millionen Euro hin.

    Platz 9: Trainer Louis van Gaal holte 2014 den Argentinier Angel Di Maria ins Old Trafford Stadion. Manchester United blätterte für den Offensivspieler ebenfalls 75 Millionen Euro hin.

    Foto: Peter Powell

Platz 10: James Rodriguez ist derzeit an den FC Bayern München ausgeliehen. Nach der WM 2014 wurde der Kolumbianer für stolze 75 Millionen Euro von Real Madrid verpflichtet.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download
Anzeige

VIDEOS SPORT


Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

WZ-LIVETICKER

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG