Frankfurt/Main (dpa) - Zwei Pokalspiele muss Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt auf Marcel Kaffenberger verzichten, entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Kaffenberger war im Pokalspiel bei den Sportfreunden Siegen in der 86. Minute wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden. Das Sportgericht wertete das Vergehen als unsportliches Verhalten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer