Ersatz
Thorsten Kirschbaum soll gegen Freiburg das VfB-Tor hüten. Foto: Daniel Maurer

Thorsten Kirschbaum soll gegen Freiburg das VfB-Tor hüten. Foto: Daniel Maurer

dpa

Thorsten Kirschbaum soll gegen Freiburg das VfB-Tor hüten. Foto: Daniel Maurer

Stuttgart (dpa) - VfB Stuttgarts Trainer Thomas Schneider setzt nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Stammtorwart Sven Ulreich erwartungsgemäß auf dessen Vertreter Thorsten Kirschbaum.

«Thorsten wird im Tor stehen. Ich habe absolutes Vertrauen zu ihm», sagte der Coach des schwäbischen Fußball-Bundesligisten vor dem Duell am Mittwoch in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim SC Freiburg. Schneider sieht seinen Club im Kräftemessen mit dem Bundesliga-Vorletzten klar im Vorteil. «Es wäre sicher eine Überraschung, wenn wir rausfliegen würden», sagte der Coach des Pokal-Finalisten der vergangenen Saison.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer