Platzverweis
Schiedsrichter Guido Winkmann (2.v.r) zückt gegen Münsters Marc Heitmeier (l) die rote Karte. Foto: Jonas Güttler

Schiedsrichter Guido Winkmann (2.v.r) zückt gegen Münsters Marc Heitmeier (l) die rote Karte. Foto: Jonas Güttler

dpa

Schiedsrichter Guido Winkmann (2.v.r) zückt gegen Münsters Marc Heitmeier (l) die rote Karte. Foto: Jonas Güttler

Münster (dpa) - Marc Heitmeier vom Drittligisten Preußen Münster ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens für ein Pokalspiel gesperrt worden, teilte der DFB mit.

Heitmeier war in der Nachspielzeit des DFB-Pokalspiels gegen den FC Bayern am vergangenen Sonntag von Schiedsrichter Guido Winkmann des Feldes verwiesen worden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer