Rot
Schiedsrichter Martin Petersen zeigt Marcelo (l) die rote Karte. Foto: Uwe Anspach

Schiedsrichter Martin Petersen zeigt Marcelo (l) die rote Karte. Foto: Uwe Anspach

dpa

Schiedsrichter Martin Petersen zeigt Marcelo (l) die rote Karte. Foto: Uwe Anspach

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Abwehrspieler Marcelo vom Bundesligisten Hannover 96 wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre für die nächsten drei für ihn anstehenden DFB-Pokalspiele belegt.

Die Sperre endet in jedem Fall mit Ablauf der Spielzeit 2016/2017, teilte der DFB mit. Der Brasilianer hatte im Erstrundenspiel der Niedersachsen beim FC Astoria Walldorf in der 40. Minute die Rote Karte von Schiedsrichter Martin Petersen (Stuttgart) gesehen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer