Talent
Bekommt Mario Götze gegen Hannover eine Chance? Foto: Thomas Eisenhuth

Bekommt Mario Götze gegen Hannover eine Chance? Foto: Thomas Eisenhuth

dpa

Bekommt Mario Götze gegen Hannover eine Chance? Foto: Thomas Eisenhuth

München (dpa) - Bayern-Trainer Pep Guardiola hat dem wiedergenesenen Mario Götze für das Zweitrundenspiel des DFB-Pokals gegen Hannover 96 einen Platz im Kader in Aussicht gestellt. Darüber werde man am Mittwoch entscheiden, sagte der Spanier in München.

Götze brauche allerdings noch Zeit und müsse kontinuierlich weiter aufgebaut werden, schränkte der Coach des deutschen Fußball-Meisters ein. Bald aber sei ein Einsatz für «wenige Minuten» gut möglich. Gut drei Wochen nachdem Götze beim Supercup-Erfolg gegen den FC Chelsea einen Kapselriss im Sprunggelenk erlitten hatte, war der Nationalspieler am Wochenende wieder in das Mannschaftstraining zurückgekehrt. Auch am Dienstag konnte er wie auch der genesene Pierre-Emile Hojbjerg die Einheit mit der Mannschaft absolvieren.

Erst vor einem Monat hatte der Ausnahmefußballer beim Derby-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg sein Pflichtspiel-Debüt beim Rekordmeister gegeben. Zuvor hatte der frühere Dortmunder wegen eines Muskelbündelanrisses mehrere Monate pausieren müssen. Verzichten muss Guardiola am Mittwoch in jedem Falle weiter auf Javi Martínez, Thiago und Holger Badstuber.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer